Allgemeine Geschäftsbedingungen von Lotus Yoga Graz

Stand: Mai 2018
Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von LOTUS YOGA GRAZ

Mag. Elisabeth Schopp
Angelo- Eustacchio Gasse 38
8010 Graz
Telefon: +43 (0) 664 4509633
www.lotusyoga.at

Bankverbindung: Lotus Yoga Graz
IBAN: AT35 3836 7000 0103 3745
BIC: RZSTST2G367

 

1. Kurse von Lotus Yoga Graz

A. Anmeldungen zu Kursen

Die Anmeldung erfolgt schriftlich auf der Kursliste oder per Email. Aufgrund der begrenzten Platzzahl muss eine Teilnahme nach Einlangen der Anmeldung von Lotus Yoga bestätigt werden. Mit der Bestätigung von Lotus Yoga ist der Platz reserviert. Erst mit Einzahlung des Kursbeitrages gilt die Anmeldung als fixiert.

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

 

B. Kursbeitrag

Ein Kurs beinhaltet 10 Einheiten. Am Ende des Kurszyklus bietet LYG eine kostenlose Einheit an, bei der mögliche versäumte Einheiten nachholen werden können. Sollte auf Grund von zeitlichen Engpässen diese Bonusstunde am Ende eines Kurszyklus entfallen, ist LYG nicht verpflichtet diese nachzuholen.
Es gelten die Preise gemäß aktueller, auf der Website veröffentlichter Preisliste. Die Preisliste ist unter dem Menüpunkt „Kurse“, bei jedem Kurs extra angeführt.

Es gibt eine Ermäßigung für Schüler und Studenten.

 

C. Bezahlung des Kursbeitrages

Der Kursbeitrag ist nach Rechnungslegung spätestens 7 Tage vor dem Kursbeginn per Überweisung zu bezahlen oder kann zu Beginn der ersten Einheit im Studio bar bezahlt werden. Du erhältst einen Rechnungsbeleg als Bestätigung.

 

D. Zahlungsfrist für Kurse

Wird die Teilnahmegebühr nicht innerhalb dieser Frist beglichen, tritt Zahlungsverzug ein. Lotus Yoga ist berechtigt entweder am Vertrag festzuhalten und die vereinbarte Teilnahmegebühr weiter einzufordern oder nach ergebnisloser Mahnung vom Vertrag zurück zu treten und den Platz an andere Personen zu vergeben.

Der/die Teilnehmer/in ist jeweils zur Bezahlung von Bearbeitungsgebühren verpflichtet.

 

E. Versäumte Yogaeinheiten

Versäumte Yogaeinheiten können bei einem parallel laufenden Kurs, innerhalb des aktuellen Kurszyklus, das ist die genaue Zeitspanne von 10 Kurseinheiten, nachgeholt werden, sofern es räumliche Kapazitäten dafür gibt.
Bitte melde dich vorab an, um Sicherzustellen, dass ein Platz für dich frei gehalten werden kann.
Zusätzlich bietet Lotus Yoga Graz eine Gratis- Bonuseinheit am Ende des Kurszyklus an.

Nicht geltend gemacht werden können versäumte Kurseinheiten aufgrund von individueller Freizeitplanung, Urlauben oder familiärer Verpflichtungen, auch wenn du deshalb mehrere Kurseinheiten während des Kurszyklus versäumst. Du kannst diese versäumten Yogastunden innerhalb des aktuellen Kurszyklus (der Zeitraum, für den du deinen Kurs bezahlt hast) nachholen. Es ist jedoch nicht möglich diese im nächsten Kurszyklus nachzuholen, noch ist es möglich eine Gutschrift dafür zu erhalten.

 

F. Stornobedingungen Kurse

Es ist nicht möglich, bereits gebuchte und bezahlte Kurse zurückzugeben oder an dritte Personen weiterzugeben.

Bei schwerer Krankheit oder akuter Verletzung, die eine längere Bewegungspause (ab 3 Wochen) zur Folge haben, gibt es die Möglichkeit unter Vorlage eines ärztlichen Attests und unter Absprache mit Lotus Yoga Graz, eine Gutschrift für die nicht konsumierten Einheiten zu erhalten.

 

2. Workshops von Lotus Yoga Graz

A. Anmeldung zu Workshops

Die Anmeldung zu den Veranstaltungen von Lotus Yoga ist verbindlich und es werden mit der Anmeldung automatisch die AGBs akzeptiert. Die Anmeldung erfolgt schriftlich.
Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Du bekommst ein E-Mail zur Bestätigung deiner Anmeldung.

 

B. Workshopbeitrag

Es gelten die Preise gemäß aktueller, auf der Website veröffentlichter Preisliste.
Die Preisliste ist unter dem Menüpunkt „Workshops“, bei jedem aktuellen Workshop extra angeführt.
Es gibt eine Ermäßigung für Schüler und Studenten.

 

C. Bezahlung des Workshopbeitrages

Der Veranstaltungsbeitrag ist nach Rechnungslegung spätestens 14 Tage nach der schriftlichen Anmeldung zu bezahlen. Du erhältst einen Rechnungsbeleg als Bestätigung.

 

D. Zahlungsfrist Workshops

Wird die Teilnahmegebühr nicht innerhalb dieser Frist beglichen, tritt Zahlungsverzug ein. Lotus Yoga ist berechtigt entweder am Vertrag festzuhalten und die vereinbarte Teilnahmegebühr weiter einzufordern oder nach ergebnisloser Mahnung vom Vertrag zurück zu treten und den Platz an andere Personen zu vergeben.

Der/die Teilnehmer/in ist jeweils zur Bezahlung von Bearbeitungsgebühren verpflichtet.

 

E. Stornobedingungen Workshops

Ein Rücktritt vom Vertrag ist innerhalb der folgenden Fristen und zu folgenden Konditionen möglich:

Bis 6 Wochen vor der Veranstaltung: 100% Rückerstattung
Bis 30 Tage vor der Veranstaltung: 50% Rückerstattung
Ab 15 Tage vor der Veranstaltung: keine Rückerstattung

Hinweis: Es ist immer möglich, unter Absprache mit Lotus Yoga Graz, eine Ersatzperson für die Veranstaltung zu organisieren. Diese muss rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung bekannt gegeben werden (Name, Mailadresse und Telefonnummer).

 

3. Retreats (Yogareisen) von Lotus Yoga Graz

A. Anmeldung zu Retreats

Die Anmeldung zu den Retreats von Lotus Yoga ist verbindlich und es werden mit der Anmeldung automatisch die AGBs akzeptiert. Die Anmeldung erfolgt schriftlich.

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Du bekommst eine E-Mail zur Bestätigung deiner Anmeldung.

 

B. Retreat Preise

Es gelten die Preise gemäß aktueller, auf der Website veröffentlichter Preisliste.

Es gibt eine Ermäßigung für Schüler und Studenten.

 

C. Bezahlung des Retreats

Die Teilnahmegebühr ist nach Rechnungslegung, spätestens 14 Tage nach der schriftlichen Anmeldung zu bezahlen. Du erhältst einen Rechnungsbeleg als Bestätigung.

 

D. Zahlungsfrist bei Retreats

Wird die Teilnahmegebühr nicht innerhalb dieser Frist beglichen, tritt Zahlungsverzug ein. Lotus Yoga Graz ist berechtigt entweder am Vertrag festzuhalten und die vereinbarte Teilnahmegebühr weiter einzufordern oder nach ergebnisloser Mahnung vom Vertrag zurück zu treten und den Platz an andere Personen zu vergeben.

Der/die Teilnehmer/in ist jeweils zur Bezahlung von Bearbeitungsgebühren verpflichtet

 

E. Stornobedingungen Retreats

Ein Rücktritt vom Vertrag ist innerhalb der folgenden Fristen und zu folgenden Konditionen möglich:

Bis 6 Wochen vor der Veranstaltung: 100% Rückerstattung
Bis 30 Tage vor der Veranstaltung: 50% Rückerstattung
Ab 15 Tage vor der Veranstaltung: keine Rückerstattung

Hinweis: Es ist immer möglich, unter Absprache mit Lotus Yoga Graz, eine Ersatzperson für die Veranstaltung zu organisieren. Diese muss rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung bekannt gegeben werden (Name, Mailadresse und Telefonnummer).

 

4. Personal Training von Lotus Yoga

A. Anmeldung zum Personal Training

Die Teilnahme an Einzeleinheiten kann nur nach vorhergehender Terminvereinbarung erfolgen.

 

B. Preise und Bezahlung Personal Training

Der jeweils gemäß Preisliste aktueller auf der Website veröffentliche Betrag ist vor Beginn der Einheit direkt zu bezahlen oder kann vorab überwiesen werden.

 

C. Zahlungsfrist und Stornobedingungen Personal Training

Der vereinbarte Termin von Einzeleinheiten ist verbindlich. Wird ein Termin nicht mindestens 24 Stunden vorher schriftlich abgesagt, verfällt dieser und der volle Betrag ist zu entrichten.

 

5. Anreise und Unterkunftsreservierung

Diese sind von den Teilnehmern/innen von allen Veranstaltungen von Lotus Yoga Graz selbst zu organisieren und sind nicht im Veranstaltungspreis inkludiert.

Für Aufwendungen über eine Zurückerstattung der Unkosten (wie Reise und Unterkunftskosten) haftet Lotus- Yoga- Graz nicht.

 

6. Gesundheit, Schwangerschaft und Erkrankungen

Die Teilnahme an den Veranstaltungen  von Lotus Yoga setzt voraus, dass der/die Teilnehmer/in physisch gesund und psychisch stabil ist.

Lotus Yoga behält sich vor ein ärztliches Attest einzufordern.

Schwangerschaften, Verletzungen der Wirbelsäule und Gelenke, Herzbeschwerden und andere Erkrankungen, körperliche Beeinträchtigungen sind vor Beginn der Veranstaltung aus eigenem Interesse bekanntzugeben.

 

7. Haftung von Lotus Yoga

Die Teilnahme am Yogaunterricht erfolgt auf eigene Gefahr. Schadenersatzansprüche jeglicher Art sind ausgeschlossen. Lotus Yoga übernimmt keine Haftung für abhanden gekommene Gegenstände, Gesundheitsschäden sowie für Unfälle jeglicher Art während und nach der Veranstaltung gegenüber TeilnehmerInnen und Dritten.

Vertretungen für einzelne Stunden oder Veranstaltungen im Krankheits- oder Abwesenheitsfall der Yogalehrerin können jederzeit erfolgen. Es besteht in diesen Fällen kein Anspruch auf Rückvergütung oder sonstigen Schadenersatz.

Lotus Yoga Graz behält sich das Recht vor, einzelnen Personen die Teilnahme an Veranstaltungen zu untersagen, sofern diese den Ablauf nachhaltig beeinträchtigen. Für diesen Fall erfolgt keine Erstattung von Teilnahmegebühren. Ein gegebenenfalls zu verantwortender Schaden ist von den betreffenden Teilnehmern zu ersetzen.

Die Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen bleibt hiervon unberührt.

 

8. Raumnutzung von Lotus Yoga

Die Teilnehmer/innen können die Räume von Lotus Yoga Graz nutzen. Er/sie ist verpflichtet mit den Räumlichkeiten und den Einrichtungen von Lotus Yoga achtsam und sorgsam umzugehen. Für zugefügte Schäden haften die Teilnehmer/innen für die gesamten Wiederherstellungskosten.

Sollte eine der Bestimmungen unwirksam sein oder dieser Vertrag eine Lücke aufweisen, so bleiben die restlichen Vertragspunkte hiervon unberührt.