Firmenyoga

Yoga in der Firma fördert unter den Mitarbeitern ein gutes Arbeitsklima. Gemeinsam Asanas, Pranayama und Meditation zu praktizieren, hat etwas Verbindendes und Lösendes.

Der Körper ist nicht dafür gebaut, den ganzen Tag zu sitzen und am Computer zu arbeiten. Bewegungsmangel ist einer der Hauptgründe für Rückenschmerzen.

Darum liegt der Fokus beim Firmenyoga auf Übungen, die das gesamte Bewegungsspektrum der Wirbelsäule aktivieren. Schultern und Brustkorb werden geöffnet und die Beine gedehnt.

Auch hier wird das Programm ganz auf die Bedürfnisse der Gruppe angepasst.