Kinderyoga


Yoga für Kinder liegt mir besonders am Herzen. Kinder sind von Natur aus kleine Yogis und Yoginis. Sie bewegen sich auf ganz natürliche Art und Weise. Einige Asanas (Körperhaltungen) sind ihnen schon vertraut, andere werden erlernt. In einer geschützten Umgebung können die Kinder lachen, sich bewegen, sich konzentrieren und zur Ruhe kommen.

Kinderyoga eignet sich besonders für Kinder, denen es manchmal schwer fällt ruhig zu sein. Speziell im Vorschulalter ist es eine gute Vorbereitung auf den Schulalltag.

Während der Schulzeit ist Kinderyoga sehr hilfreich, um den Schulalltag besser meistern zu können. Ich vermittle den Kindern auf ganz spielerische Art und Weise Yogahaltungen, Yogaatmung und vor allem viele lustige Yogaspiele. Durch diese Spiele wird das Selbstbewusstsein gestärkt und der Zusammenhalt unter den Kindern gefördert.

(Zur Zeit finden keine Kinderyogakurse statt)


„Ein Kind ist kein Gefäß, das gefüllt, sondern ein Feuer, das entzündet werden will.“
(Francois Rabelais)